Durststrecken

In letzte Zeit gab es einige davon. Beim Bowling sind wir zwar Tabellenzweiter, aber das wird wohl nicht mehr lange halten. Die letzten Spiele waren wir leider nicht so erfolgreich. Hoffentlich schaffen wir es noch in die Ausscheidung zur Deutschen Meisterschaft.

Dann habe ich lange Zeit kein Blog Eintrag mehr gemacht. Irgendwie hat sich kein Thema und noch weniger Lust ergeben. Mit dem renovieren sind wir soweit durch, jetzt kommt noch das Dachgeschoss dran…

MonsterSeit langem hatte ich kein eigenes Motorrad mehr und bin auch in der ganzen Zeit nicht gefahren. Das wird sich jetzt ändern. Durch einen glücklichen Umstand konnte ich mir jetzt einen lang gehegten Traum erfüllen und mir eine schöne rote Ducati Monster zulegen. Nöchste Woche bekomme ich sie…

Elektriktrick

Eigentlich wollten wir nur das Esszimmer neu tapezieren. Als dann die alte Tapete runter war, haben wir uns entschieden einige Schalter und Steckdosen zu versetzen oder neu zu machen. Bei der Gelegenheit mussten wir ältere Verteilerdosen öffnen. Da bot sich mir ein Bild des Grauens. Die Verdrahtung war noch vom Opa, der das Haus um 1940 gebaut hatte. Stoff ummantelte Kabel die verdrillt und dann mit Stoffband isoliert waren. Wenn man eines der Kabel angefasst hat, ist die Isolierung zerbröselt, so als hätte man ein 1000 Jahre altes Blatt Papier in der Hand. Also haben wir den Grossteil der gesamten Verkabelung getauscht, was mich das ganze Wochenende auf Trab gehalten hat. Dafür mussten wir natürlich auch noch jede Menge Schlitze neu machen. War ein Spass…

Punktlandung

treppe_2008-02-17-01Gerade eben haben Dad und ich unser Jahrhundertwerk vollendet. 4 Stockwerke Flur sind fertig renoviert. Die Kellertreppe haben wir bei der Gelegenheit auch neu versiegelt. Deswegen sind aus 3 Stockwerken nun doch 4 geworden. Die Punktlandung daran war, dass ich mit dem letzten Tropfen Versiegelung die letzte Stufe der Kellertreppe fertig bekommen habe. What next? Esszimmer, höre ich Mom rufen…

Flur Nemesis

Seit Anfang November bin ich mit Dad dabei den Flur über 3 Stockwerke zu renovieren. Wände, Decke, 60 Jahre alte Holztreppe und Geländer. Die Stufen der Treppe sind soweit fertig. Zwei Lagen Versiegelungslack sind drauf. Nachdem der Rest vom Flur fertig ist kommen noch 1 oder 2 Lagen hinzu. Freitag bis Sonntag haben wir jetzt die Decke und noch Teile der Wände gestrichen. So langsam wird es ein Stück. Gestrichen habe ich schon oft und auch viel Fläche auf einmal, nur haben mir noch nie die Füsse vom Streichen weh getan. Diesmal schon.