Durststrecken

In letzte Zeit gab es einige davon. Beim Bowling sind wir zwar Tabellenzweiter, aber das wird wohl nicht mehr lange halten. Die letzten Spiele waren wir leider nicht so erfolgreich. Hoffentlich schaffen wir es noch in die Ausscheidung zur Deutschen Meisterschaft.

Dann habe ich lange Zeit kein Blog Eintrag mehr gemacht. Irgendwie hat sich kein Thema und noch weniger Lust ergeben. Mit dem renovieren sind wir soweit durch, jetzt kommt noch das Dachgeschoss dran…

MonsterSeit langem hatte ich kein eigenes Motorrad mehr und bin auch in der ganzen Zeit nicht gefahren. Das wird sich jetzt ändern. Durch einen glücklichen Umstand konnte ich mir jetzt einen lang gehegten Traum erfüllen und mir eine schöne rote Ducati Monster zulegen. Nöchste Woche bekomme ich sie…

Phantomschmerz?

Kann man Phantomschmerz für abgeschnittenes, langes Haar empfinden? Ich träume in letzter Zeit häufiger, dass ich unbedingt Haargummies besorgen muss… Was das mir wohl sagen soll?

Gestern haben wir beim bowling 0:8 kassiert. Mit 137, 132 und 104 war ich mit meiner Leistung zufrieden. Allerdings hat es insgesamt nicht gereicht ein paar Punkte zu holen. Schade. War aber trotzdem ein lustiges Spiel.

Da hat mich auf dem nach Hause Weg doch noch so ein Irrer mit abgerissenem Auspuff bei 50km/h Geschwindigkeitsbegrenzung und Überholverbot überholt. Ich war mit etwa 65km/h unterwegs. Als er dann vor mir war, hat man schön den Funkenflug des schleifenden Auspuffs gesehen. Wo ist nur meine durchgeladene Waffe, wenn ich sie brauche.

Dirk kam nach dem bowlen noch mit zu mir um noch ein wenig auf der Wii zu bowlen. Wir waren beide nicht so berauschend, trotzdem habe ich es geschafft meinen aktuellen Rekord um einen Punkt zu verbessern. Jetzt liegt er bei 257 und 6 Strikes in Folge. Da geht noch was…

bowling

Letzte Woche war unser Spiel nicht von Erfolg gekrönt. Ein glorreiches 0:8 haben wir eingespielt. Mit 97, 109 und 124 Punkten habe sicherlich zu unserer Niederlage beigetragen. Wir waren auch wieder nur 3 Leute, bis zur letzten Minute vor dem Spiel. Mal sehen ob das morgen besser wird.

Dopingkontrolle

… gab es gestern beim bowling zum Glück nicht. Was ich mir alles wegen der Erkältung installiert habe, verstösst eigentlich gegen die Genfer Konventionen. Egal, wir waren eigentlich nur zu dritt und wollten eigentlich schenken. Da hatte unser Kapitän die geniale Idee, den einzigen Spieler der Liga/Bowlingarena als Gastspieler zu rekrutieren, der die 300 Pins, also 12 Strikes in Folge gebowlt hat. Da wurde aus einem erwarteten 0:8 ein 6:2. Stefan und ich haben dann auch noch unser höchstes Spiel überhaupt gemacht. 138 Stefan und 159 ich. Mit 128, 159, 120 Pins, war ich mit meiner Leistung zufrieden und nur sechs Punkte hinter meiner besten dreier Serie. Schade, mit nur einem Spare mehr…

fussball.zip

Gestern Abend hatten wir noch ein bowling-Nachholspiel. Deswegen konnte ich mir leider nicht ansehen, wie Deutschland gegen die Schweiz gespielt hat. War aber nicht wirklich tragisch, denn als ich nach Hause kam, habe ich in den Nachrichten die 4 Tore gesehen, die gefallen waren. Das hat völlig ausgereicht. Reduziert man ein Fussballspiel auf die kurze Zeit um die Tore, so wie es beim Handbal ist, dann wären in zehn Minuten pro Halbzeit völlig ausreichend. Mein Ergebnis gestern mit 151 Pins war mein Bestes überhaupt. Gut dass ich nicht mehr als dieses Spiel gemacht habe. An dem Abend hätte ich ganz sicher nicht noch ein solches Ergebnis geworfen. Leider war es das erste Spiel in der Partie, das wir warscheinlich verloren haben. Super dass ich in dem Spiel die meisten Pins geworfen habe…

Mehr Glück als Verstand

Dieses Jahr hatte ich schon drei Zahnarzttermine. Zweimal war mir ein Stück aus Backenzähnen gebrochen und bei dem einen hatte er irgendwie innenliegendes Karies gefunden. Letzte Woche hat er mir den einen repariert und bot mir direkt eine Spritze gegen die Schmerzen an. Was auch gut war, denn nach der Behandlung sagte er mir a) wird der Zahn noch ein paar Tage weh tun weil b) es verdammt knapp am Nerv war. Puh!

Danach war ich turnusmässig wieder mal bei Juchem. Diesmal gab es Schaumküsse, Zitronen und Apfel-Marzipankuchenbackmischung und kiloweise Gummizeugs. Die beiden Backmischungen kosten normal 1,50 Euro, sind schnell gemacht und schmecken super lecker. Ich weiss allerdings nicht, was Backmischungen sonst so kosten.

Starbucks mugsPrima dass Jochen von seinem letzten Bristol Aufenthalt meine Starbucks-Lieblingstasse wieder mitgebracht hat. Damit schmeckte der Tee und Kuchen gleich noch besser.

Dann bin ich die Tage über World of Sweets – das Amazon der Zucker-Junkies – gestolpert. Sollte man sich mal anschauen, lauter lecker Süsskram. Dort gibt es übrigens auch das weisse Raider (öhm Twix) zu bestellen.

A propos gestolpert. Vor kurzem habe ich Plakate eines Konzertes gesehen. Unspektakulär-Rufe höre ich da laut werden. Aber ich habe ja auch noch nicht zum Besten gegeben wer es ist… Es war, man glaubt es kaum, die Münchner Freiheit, aus der Gruft direkt nach Bous in die Südwesthalle.

volksfreund.de/termine

ticket-portal.faz.net

Und nun zum Sport:

  • Wladimir Klitschko boxt am 10.03.2007 gegen Ray Austin in der SAP-Arena in Mannheim. Das ist gar nicht so weit weg, vielleicht sollte man sich das mal anschauen. Mal sehen was die Karten kosten.
  • Die DHL-Auswahl schlägt sich bei der aktuellen Handball WM im eigenen Land super. Gegen Polen haben sie sich zwar nicht mit Ruhm bekleckert, was sie aber gegen die Slowenen wieder Wett gemacht haben. Das Spiel gegen Island war sehenswert und ich freue mich schon auf das heutige Spiel gegen Spanien um 17:30 Uhr.
  • Unser letztes bowling Spiel endete mit 4:4. Dank der schlechten Verfassung unserer Gegner (und/oder deren zweiter Garnitur) war es uns überhaupt möglich 4 Punkte zu holen. Ein Spiel entschied sich mit dem letzten Wurf und wir hatten die Nase mit 2 Pins vorne. Das war mit Sicherheit ärgerlich für das andere Team. Meine Leistung war mit 116, 129 und 85 Pins mittelmässig.
  • Bitte Ei!?

    … Ja, gerührt und nicht geschüttelt, bitte. Oder was will mir die Schrankenanlage jeden Morgen mit dieser Begrüssung sagen? Man weiss es nicht und wird es warscheinlich nie erfahren.

    Letzte Woche Freitag haben wir Siedler und Cluedo bei Bianca gespielt. Janette, Markus und Dean waren auch da und natürlich noch die Kleinen von Bianca und Janette. Allerdings hatte ich seit Mittwoch Zahnschmerzen, sodass sich der Spass für mich in Grenzen hielt.

    Samstag habe ich dann 10 Stunden Zelda gespielt, bis ich kurz vor einem epileptischen Anfall war. Hat mich aber dann doch von den Zahnschmerzen abgelenkt. Sonntag liessen die Schmerzen dann schon nach und Montag hatte ich dann einen Termin beim Zahnarzt. Allerdings muss ich nächsten Montag nochmal hin… Von Lebach bin ich dann direkt nach dem Zahnarztbesuch bei Juchem vorbeigefahren, bevor ich dann zur Arbeit fuhr.

    Kann ja nix passieren, jetzt wo die DocMorris Filliale in St. Wendel eröffnet hat, bekommt man Schmerzmittle ja direkt und günstig noch obendrauf.

    Gestern beim Bowling habe ich mein bestes Dreierspiel gemacht. Vorher waren es 350 Punkte und seit gestern sind es 413. Wird mir schwer fallen, das nochmal zu toppen. Mit 146, 130 und 137 war meine Leistung weit über meinem derzeitigem Schnitt von 82 Pins. Jetzt muss ich langsam machen, denn bei einem Handicap von 73, darf man nicht solche Werte werfen, sonst wird es schnell wieder weniger.

    bowling

    Die letzten beiden Spiele von mir waren nicht so erfolgreich. 71, 110, 105 und 110, 103, 109. Dadurch ist meine Schnitt von 125 auf 98 auf 78 gefallen und mein Handicap von 42 auf 62 auf 75 gestiegen. Dadurch haben wir bestimmt noch den ein oder anderen Punkt geholt.

    Erkältungsteebeutelproduktion

    Seit Sonntag bin ich so richtig erkältet und produziere am laufenden Band Erkältungsteebeutel. Das muss wohl eine Folge unseres Teamday am Samstag sein. Denn da war ich mit den Jungs und Mädels aus der Firma zum Kart fahren in Saarbrücken. Ich habe es geschafft die schnellste Rundenzeit zu fahren und auch das Rennen zu gewinnen. Wobei mir nachgesagt wird, ich hätte in der Gelbphase überholt… Wir hatten 5 Runden Training und dann ein 30 Runden Rennen. Kostete pro Person nur 16 Euro, was ich äusserst günstig fand. Danach waren wir alle ziemlich groggy. Gott sei Dank ging es danach zum Grand Asia. Die haben leckeres Buffet für knapp 20 Euro. Da kann man nach Herzenslust Sushi in vielen Varianten und alles andere an überfahrenen Kleintieren süss/sauer geniessen, bis der Arzt kommt. Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube ich hatte drei mal Nachspeise. Dann gings ab zu Anne, die hatte noch Helferessen gemacht. Dort war ich dann allerdings nicht sehr lange, da das Kart fahren, der ganze Chinese und die kommende Erkältung bereits ihren Tribut forderten.

    Gestern, beim bowling waren wir mal wieder erfolgreich. Wir haben 6:2 gewonnen. Allerdings bin ich mit meiner Leistung absolut nicht zufrieden. Im ersten Spiel waren es immerhin noch 99 Punkte. Dafür habe ich im zweiten Spiel völlig versagt. Nur 72 Punkte! Das ist absoluter Minusrekord. Könnte allerdings auch daran liegen, dass ich im Moment nicht trainiere. Was aber hauptsächlich an den Preisen der Bowling Arena und an deren Verhalten ihren Kunden gegenüber liegt.

    Zeitreise

    Gestern beim bowling haben wir so richtig schön versagt. 0:8! Meine Leistung war noch schlechter als beim letzten Spiel 97, 115 und 91. Mein schlechtes Ergebnis vom letzten Mal hat mein Handicap von 55 auf 58 steigen lassen, was diesmal sicherlich auch wieder passiert. Gott sei Dank, bei meinen schlechten Ergebnissen im Moment brauche ich das auch.

    Danach war ich seit etwa einhundert Jahren wieder mal im Sound. Da kam ich mir vor wie bei einer Zeitreise. Leider hatte ich ein Desperados zu viel und bin viel zu spät nach Hause gekommen. Denn…

    … ich hatte mir dummerweise, die Tage schon, für heute Morgen einen Termin in meiner Werkstatt gemacht, um die Winterreifen aufziehen zu lassen. Die hatten dann die tolle Nachricht für mich, dass die alten Reifen nicht mehr zu gebrauchen sind, weil sie nicht mehr genug Profil haben. Glücklicherweise boten sie mir dann einen recht neuen Satz gerbauchter Reifen mit Felgen an, die sie mir für 100 Euro verkaufen konnten. Jetzt habe ich frische Wintersocken, allerdings sind die Stahlfelgen nicht mehr die schönsten.

    Da war ich dieses Jahr mit den Reifen mal zeitig genug dran, denn die Übergangsjacke musste ich auch schon aus dem Schrank holen. Gibt es die Übergangsjacke eigentlich nur im Saarland? Die letzten beiden Tage war ich schon ganz froh die Jacke im Auto zu haben…

    kurze Verschnaufpause

    Faulheit und ein paar Tage Urlaub haben es verhindert, dass ich was blogge. Passiert ist nicht viel in den Tagen. Wir hatten ein bowling Spiel und haben 2:6 verloren. Mein Ergebnis mit 99, 100 und 105 Punkten war miserabel. Mein Handicap hat sich von 42 auf 55 erhöht. Das zeigt sehr deutlich meinen Leistungsverlust ohne Training. Die auf der Bowlingarena machen sich ja aber auch wegen jedem Scheiss ins Höschen. Und teuer sind sie noch obendrauf, das vermiest einem schon die Lust da hinzufahren. Alternativen gäbe es in Kaiserslautern und auch in Rehlingen. Wobei die Bahn in Rehlingen eher ein Witz ist und somit eigentlich keine Alternative.

    Dann noch zu meinem Laster, dem Rauchen. Welcher Raucher hat nicht schon häufig darüber nachgedacht mal wieder aufzuhören. Von Nikotinpflaster über Nikotinkaugummis bis hin zu rauchfrei.de. Ich glaube allerdings jetzt einen geheimen Tip der Luxemburger Tabakindustrie, vertreten durch die Tankstellen, bekommen zu haben. Als mein Bruder letztens dort tanken war, brachte er wie immer auch Zigaretten mit. An jedem normalen Tag werfen die Verkäufer dort einem eine handvoll Feuerzeuge mit in dein Paket. Diesemal waren allerdings alle Feuerzeuge leer. Super Sache! 10 Millarden Zigaretten im Auto und nix um eine anzuzünden. Auch eine Art sich das rauchen abzugewöhnen.

    Morgen ist auch schon wieder bowling. Mal sehen ob wir mal ein Spiel gewinnen. Eine Freundin, die mit ihrem Kind in Ibiza lebt, ist derzeit zu Besuch und morgen auch leider schon wieder weg. Ende der Woche feiert Bianca noch Einweihung ihrer neuen Wohnung. Dann steht am 29.10 noch DTM in Hockenheim an. Und am 04.11 gehen wir mit unserem Team noch ne Runde golfen. Und dann ist das Jahr auch schon fast wieder vorbei. Nächstes Jahr habe ich dann noch ein Fahrertraining auf einem Subaru Impreza… to be continued

    bowling

    Gestern beim bowling gegen den Tabellenzweiten gespielt. War ein knappes und ein schlechtes Spiel von beiden. Ich mit Magen- und Rückenschmerzen 133 und 108 Punkte gemacht. Das letzte Spiel habe ich nicht mitgespielt. War offensichtlich gut so, denn da hat der Rest der Mannschaft noch 2 Punkte geholt. Juhu.

    G7

    Gestern waren wir mal wieder zum bowling Training. Das Ergebnis verschweige ich einfach mal, weil es unter aller Sau war. Eigentlich war ich mit dem Training zufrieden, nur die Anzahl der abgeräumten Pins liess zu wünschen übrig. Dafür kam gestern aber meine Bestellung von Amzon. Darin war meine neue G7 Maus von Logitech. Der Preis von nur 66 Euro hat mich dann endlich überzeugt. Die Maus kommt mit zwei Lithium-Ionen-Akkus, einem USB-Dongle und einer Ladestation für die Akkus. Der erste Eindruck davon war gut, mal abwarten wie sie sich so im Dauertest macht.

    4:4

    …ist das Ergebnis eines sehr spannenden Bowlingspiels heute abend. Wir haben uns nichts geschenkt. Beide Teams waren in einer dermassen schlechten Verfassung. In einem Spiel waren wir bis kurz vor Ende bis auf zwei Spieler von acht unter hundert Punkten. Im ersten von drei Spielen haben wir mit vier Pins Unterschied zwei Punkte verloren. Meine Leistung mit 105, 120 und 106 war nicht besonders gut, aber dem Spielniveau entsprechend. Josefine und ich waren die letzten Spieler der beiden Teams. Der Punktestand vor meinem letzten Wurf: 1875:1872. Mein Wurf sechs Punkte. Ihr Wurf sieben Punkte. 1881:1879. Wir also zwei Pins vorn. Wir haben beide noch einen Wurf und noch einen weiteren, wenn wir abräumen. Und dann geht mein letzter Wurf vorbei! Also muss Josefine nur noch die restlichen drei Pins abräumen UND WIRFT AUCH DANEBEN!! Ich kann euch sagen da war Stimmung in der Halle.

    Training

    Gestern hatte ich die Ehre am ersten Training meines ehemals verletzten Bowling-Mannschaftskollegen teilzunehmen. Unsere Ergebnisse waren den Erwartungen entsprechend schlecht. Er hatte mehere Monate nicht gespielt und mit einem Ergebnis von weit unter hundert Punkten im ersten Spiel und mit knapp über einhundert Punkten im zweiten Spiel ein akzeptables Spiel geliefert. Meine Leistung mit 106 und 132 Punkten war nicht sehr berauschend. Allederdings muss ich zu meiner Verteidigung anbringen, dass ich dabei bin meinen Anlauf etwas umzustellen, nachdem ich jetzt endlich im Besitz eines eigens für mich gebohrten Balles bin.

    hu ha HA!

    Heute haben wir beim bowling 8:0 gewonnen! Mein Ergebnis mit 137, 100 und 112 ist mittelprächtig schlecht.

    Dinge, die man nicht so häufig sieht: der heutige Gegner extrem schlecht, im letzten Spiel heute hatten diese 666 Punkte; Sven, aus meinem Team, war heute über seinem Durchschnitt und hat drei mal 131 Punkte erzielt; den Anfang eines Regenbogens, den ich heute Nachmittag auf der A620 gesehen habe.

    uiuiui

    … haben wir gestern beim bowling mal wieder eine Abreibung bekommen. Gut, das war gegen den Tabellenzweiten eigentlich nicht anders zu erwarten. Mein Spiel war unter aller Sau; ich hatte auch etwa vier Wochen kein Training. 132, 98 und 100 Punkte sind nicht nur ein wenig schlecht. Das gestern war ein Nachholspiel und heute haben wir das nächste reguläre Spiel gegen den Tabellenersten. Mal schauen ob wir die schlechte Leistung von gestern noch verschlechtern können…